Pfadfinder Abteilung Wildenstein KPK

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Sola 1994

E-Mail Drucken PDF

Gsteig '94

icon

gsteig94

Thema: Ritter

Besonderheiten: Rückbesuch der englischen Pfadis. Die erste Woche verbrachten wir in Gsteig und in der zweiten Woche kamen die Engländer zu uns in die Gastfamilien.
Der zwar schöne aber riesig grosse Lagerplatz. Vom Gruppenzelt bis zur Küche marschierte man gute 5 min. Vorausgesetzt man hat den Essensgong überhaupt gehört.

Teilnehmer: Vielleicht 40 schweizer Pfadis. Plus die 30 ? Engländer

Wetter: Aus meinen Erinnerungen und von den Bildern her ziemlich gut. Sogar der Hike verlief trocken.

Ein paar Worte: aus der Erinnerung. Da gab es doch noch weitere Höhepunkte, die erwähnenswert sind. Beispielsweise der Hike, der an einem herrlichen Bergsee vorbei führte. Oder die Erkenntnis, dass man einem Engländer keine Karte in die Hand geben sollte, auch wenn er Leiter ist. Der schnellste Weg von A nach B ist eben nur in flachem Gelände der kürzeste. Auf dem Hikeplatz angekommen gabs dann vor dem Einschlafen noch ein paar Kracher, an denen die Küchenmannschaft nicht unschuldig war. Sie erfuhr später ihre gerechte Strafe. Ein weiteres Ereigniss war, als auf dem Rückweg nach einem steilen Aufstieg ein Brite einen Asthmaanfall erlitt und den Abstieg dann mit dem Rega-Heli bewältigte. Ausser einem kleinen Schock für Pudi war aber nichts schlimmes geschehen, der Engländer kehrte später ins Lager zurück.

Bilder:

s94-3
Ankunft auf dem riesigen Lagerplatz in Gsteig. Das Mash-Tent wurde glücklicherweise schon aufgebaut.


Ausflug zu einem schönen Bergsee. Badespass in den Alpen. (l. Christian Elliker v/o Ätna)

 

Zufallsbilder

111_1142.jpg

Datum: 15.05.2005

Mit Sandstrand für Tageswanderer.

Datum: 17.08.2013

Login